Warenkorb ist noch leer.

Über die LOYY m24.7

Ein bayerischer Kreativer vom Chiemsee – …erfindet die Hose neu!! – frischer Wind – auch für den Oktoberfest-KULT!

Also ganz so einfach ist es nicht, eine Hose neu zu erfinden. Und mehr als zwei Beine braucht auch kein Mensch. Umso überraschender ist die absolut klare und einfache Idee, die hinter der LOYY m24.7 – einer stylischen ¾ Jeans, mit ihren auffälligen Strick-Extensions – steckt. Keine modische Spielerei sondern Sinn und Zweckmäßigkeit standen Pate bei der Kombination von Denim und Strick, wie es ihn so bisher noch nicht gab.

Der fest angenähte Strick lässt sich stauchen oder in die Länge ziehen, je nach Befinden und Außentemperatur und erzeugt nicht nur ein ganz unterschiedliches Erscheinungsbild sondern auch immer Wohlgefühl und Frische. Die LOYY m24.7 ist etwas Besonderes – das werden Sie recht schnell bemerken. Das einzigartige Tragegefühl wird Sie jedes Mal wieder begeistern - frei und leicht und doch perfekt angezogen.

Selbst über den Winter wurde die LOYY m24.7 erprobt und auch bei Minusgraden haben die Probanden nicht gefroren, und wenn dann eher an den Händen oder an der Nasenspitze. Die LOYY m24.7 (twentyfourseven = amerik. für „rund um die Uhr“) ist eine passende Beinbekleidung für jeden Anlass, jedes Wetter, jede Jahreszeit, eben immer und überall – 24/7. Dass sie ganz nebenbei einen knackigen Hintern und kaum zu übersehenden Sexappeal erzeugt, sei nicht nur der Frauenwelt verraten .-))

Der Schnitt passt, die Waschungen sind stylisch, die Grundfarben der Hose sind überlegt und die Wahl der verschiedenen Strick-Extensions macht die LOYY m24.7 individuell und einzigartig. 

Hohe Denim-Qualität, umweltschonende Färbe- und Waschungsverfahren, Strickextensions aus Merinowolle, feine Details wie Labelknöpfe und -nieten, ein Labelstick in Nahtfarbe und hinter allem eine grundsolide Verarbeitung garantieren ein hochwertiges Produkt, das absolut überzeugt, und „süchtig“ macht, wenn man es erst einmal anprobiert hat. 

Ob sie dann überhaupt noch einmal freiwillig eine lange Hose tragen wollen – der Herausforderung werden sie sich wohl stellen müssen!